SW-Motech und Liqui Moly treffen auf unsere Suzukis

Sven´s V-Strom erhält ein ein großes „Upgrade“

So.. jetzt geht es Sven´s V-Strom an den „Kragen“. Dank des Teams von Motorradhof Pollack werden die V-Stroms jetzt im Wert verdoppelt 😉 . Als Erstes werden sämtliche Flüssigkeiten abgelassen. Nach dem Reinigen der Teile wird die V-Strom mit Flüssigkeiten „made in Germany“ von Liqui Moly aufgefüllt.

Nun geht es um die Sicherheit.. und da kommt man kaum um SW-Motech herum. Seit vielen Jahren ist SW-Motech ein Begriff in der Szene.. natürlich auch bei uns.

Viele sinnvolle und überdachte Lösungen rund ums Bike kommen aus der „Schmiede“. Sei es zum Thema Gepäck, Sicherheit oder Komfort.. und geil aussehen tut das ganze auch noch! Danke nochmals an das Team von SW-Motech für die Unterstützung!

Die Teile passen wie angegossen und werden unsere Reise „beflügeln“ – na gut – das ist etwas übertrieben, aber es wird unsere Reise ein Stück weit sicherer machen…. und das nicht nur für die Maschienen, sondern auch für uns!

Soo.. nun noch die Heidenaus Scout K60 drauf und Sven´s V-Strom ist „durch“. Motorradhof hat tolle Arbeit geleistet (großen Dank an Björn, Ronja und Birger). Alles angebaut, ausgetauscht und „gecheckt“. Birger hat auch super Tips für uns, wie zum Beispiel Bowdenzüge parallel zu verlegen oder wie man Reifen in der „Budnik“ wechselt. Danke!

Ach ja, warum die Scouts K60? Ganz einfach.. die Reifen haben einen guten Ruf und schaffen bis zu 18.000 km. Die Straßen… oder besser gesagt „Nichtstraßen“ in der Mongolei brauchen ein vernünftiges Profil!… und auf Asphalt sollen sie auch funktionieren. Wir haben nicht vor, Ersatzreifen mit zu nehmen (momentaner Stand) und brauchen somit etwas Zuverlässiges. Aufgezogen mit Schlauch und jeweils ein Ersatzschlauch mitgenommen…passt!

Zeit für meine V-Strom! Vieles habe ich im Vorfeld schon erledigt. Die SW-Motech Teile sind schon dran (konnte nicht warten ;-). Für die hoch fachlichen Arbeiten geht sie jetzt zum Motorradhof Pollack .

Über das Gepäck-System von SW-Motech gibt es demnächst was zu lesen. Da gibt es ja noch den Contest „Koffer gegen Taschen“ von Sven und mir. Auch wollen wir die Moppeds noch vor der Reise voll aufgerüstet testen… davon wird es auch noch Fotos und Eindrücke geben.

Gruß Oser