Allgemein

Und Abflug

12.08.2022 … genau auf den Tag drei Jahre nach unserer Mongolei Reise geht es los. Überraschend viele Freunde waren zum Abschied gekommen.

Wir gehen es ruhig an … machen heute nur 200 km. Es gibt eine Einladung von Katja und Miguel. Da freuen wir uns ganz besonders drauf. Laut Sven sind das tolle Menschen, und auf tolle Menschen steh ich einfach. Und dann gibt es da noch die Wölfe, Kalheesi den Luchs, Herrn Schröder und und und. Sven hat schon oft erzählt und ich kann es kaum erwarten.

Und was soll ich sagen … besser kann der Start unserer Reise nicht sein. Sven begrüßt erst einmal die Wölfe. Die kennen sich schon und das sieht man auch.

Später geht es in den Wald. Wir suchen Kalheesi, sie ist hier irgendwo und macht so ihr eigenes Ding. Per „Tracker“ können wir sie grob lokalisieren, mehr braucht es nicht. Als sie uns hörte, kam sie uns schon entgegen. Ein unglaublich schönes Tier… und so frei! Freier kann man ein Tier nicht halten.

Und dann natürlich Katja und Miguel. Danke nochmal für alles. Selten so angenehme Menschen kennen gelernt. Nach zwei Flaschen Rotwein und tollen Gesprächen war für uns dann auch Schluss für den Abend. Wir wollten ja am nächsten Tag richtig Kilometer machen.

Abends einen Luchs und am Morgen einen Kater… so etwas hatte ich auch noch nicht.

Grüße Os8er